Swisttal

GRÜNE in Swisttal stellen Liste auf

Mit jungen und erfahrenen Kräften

Die Swisttaler GRÜNEN haben am vergangenen Wochenende im Dorfhaus Ludendorf die Listen- und Direktkandidaten für die Kommunalwahl im September, unter Berücksichtigung der aktuellen geltenden Abstands- und Hygieneregeln, aufgestellt.

Neben vielen altbewährten Ratsmitgliedern und sachkundigen Bürgern, gab es auch neue Gesichter in den Reihen.…

Weiterlesen »

Dr. Christian Böse für Swisttal

Gründe, warum wir GRÜNEN SWISTTAL Dr. Böse bei seiner Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters in Swisttal unterstützen

Die nächsten fünf Jahre werden für Swisttal, in jeder Hinsicht, sehr anspruchsvoll. Aus diesem Grund brauchen wir  Wirtschafts- und Finanzkompetenz anstatt einem Verwaltungsjurist; jemand der die anstehenden Großprojekte managen kann.…

Weiterlesen »

Noch offene Fragen am Burggraben in Heimerzheim

Grüne sehen neues Baugebiet skeptisch

Swisttal als Wohnstandort ist beliebt. Immer mehr Menschen zieht es aus den städtischen Ballungsräumen hinaus aufs Land. Zwischen Eifel und Rheintal bietet das junge Gemeindegebiet an der Swist viele attraktive Möglichkeiten, sesshaft zu werden.

Trotzdem muss man bei dem Ausweisen von neuen Bauplätzen bestimmte Faktoren, bei aller Begeisterung über den Wachstum, nicht aus den Augen verlieren, denn neues Bauland heißt auch mehr Bürger, Kinder, Straßen und Verkehr.…

Weiterlesen »

Baumschutzsatzung für Swisttal

Die täglichen Nachrichten sind voll von Meldungen über abgestorbene Bäume, Massenrodungen für den Wohnungs- und Straßenbau, Fällung von Bäumen, weil sie angeblich den Fußgängerverkehr behindern oder Anwohner stören.

Der Urwald in Afrika, Australien, der Arktis und Südamerika brennt. Es wird viel zu viel Wald zerstört.  Wir Bürger können aber in unserem privaten Umfeld dafür sorgen, dass gesunde, alte und ortsprägende Bäume erhalten bleiben und geschützt werden zum Schutz der Umwelt und der Tierwelt.

Weiterlesen »

Kreuzschnabel/Wikimedia Commons, Lizenz: Cc-by-sa-3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/legalcode)

Swisttal-Bank

Wer auf dem Land wohnt und kein Auto hat, ist aufgeschmissen, wenn kein Bus fahrt. Um zu verhindern, dass ihre Dörfer sterben, helfen sich nun viele Gemeinden selbst. Eine Mitfahrbank oder Mitfahrerbank ist eine im offentlichen Raum aufgestellte Sitzbank mit einem besonderen Zweck: Durch das Platznehmen auf dieser Bank signalisieren die Wartenden, dass sie auf eine spontane, kostenlose Mitfahrgelegenheit im PKW zu einem bestimmten Ziel hoffen.…

Weiterlesen »

Grün wirkt!

Beabsichtigte Fällung eines Baumes in der Goethestraße in Swisttal-Heimerzheim:

Die Auswirkungen der Landtagswahlen in Bayern und Hessen zeigen erste Erfolge. Die Verlierer der Wahlen beginnen, unsere Themen zu übernehmen und für mehr Nachhaltigkeit in ökologischen Fragen zu werben.
So hat inzwischen auch die CDU Swisttal erkannt, dass der Erhalt eines alten, ökologisch wertvollen und ortsprägenden Baumes eine für die Bürger wichtige Angelegenheit ist, die nicht immer hinter Sicherheitsbedenken oder Schadensereignissen bei Bürgersteigen und Straßen zurückstehen muss.

Weiterlesen »