Allgemein

Hohe Verluste bei der Haushaltsplanung 2019-2023 drohen

Bereits in den Haushaltsberatungen zum Doppelhaushalt 2019/2020 hat unsere Fraktion explizit darauf hingewiesen, dass Teile der Einnahmen aus Steuern und Zuweisungen in den Ansätzen für die Haushaltsjahre 2019 bis 2023 viel zu hoch angesetzt waren. Die Verwaltung wies diese Beanstandung zurück mit der Begründung, die Gemeinde habe eine eigene Berechnung, die von der der Grünen abweiche.…

Weiterlesen »

Wir machen Swisttal bunt.

Starten Sie mit den GRÜNEN eine gemeindeweite Pflanzaktion

„Wir können nicht länger warten!“, so die Aussage der Swisttaler Grünen. Im letzten Jahr wurde durch die Fraktion im Swisttaler Rat ein Antrag auf das Anlegen von Blühstreifen gestellt und einstimmig von allen Fraktionen beschlossen.

Aber leider ist es wie so oft: Die Umsetzung durch die Verwaltung lässt auf sich warten.

Weiterlesen »

Resolution der Fraktionen Bündnis90/Die Grünen

Inzwischen haben sich die Fraktionen des Rates der Gemeinde Swisttal auf einen endgültigen Text der Resolution geeinigt, die in der nächsten Sitzung des Rates zur Beratung ansteht. Hier der neue Text:

Resolution für ein demokratisches Miteinander

Für ein demokratisches Miteinander –

Swisttal hat keinen Platz für Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Ausgrenzung und Extremismus jeglicher Art

In unserer Gemeinde leben fast 20.000 Menschen aus mehr als 90 Nationen friedlich im gegenseitigen Respekt miteinander.…

Weiterlesen »

Grün wirkt!

Beabsichtigte Fällung eines Baumes in der Goethestraße in Swisttal-Heimerzheim:

Die Auswirkungen der Landtagswahlen in Bayern und Hessen zeigen erste Erfolge. Die Verlierer der Wahlen beginnen, unsere Themen zu übernehmen und für mehr Nachhaltigkeit in ökologischen Fragen zu werben.
So hat inzwischen auch die CDU Swisttal erkannt, dass der Erhalt eines alten, ökologisch wertvollen und ortsprägenden Baumes eine für die Bürger wichtige Angelegenheit ist, die nicht immer hinter Sicherheitsbedenken oder Schadensereignissen bei Bürgersteigen und Straßen zurückstehen muss.

Weiterlesen »

Was hat Swisttal mit Hamburg zu tun?

Auf den ersten Blick nichts. Wenn es allerdings um ein Zeichen gegen den erstarkenden, politischen und parlamentarischen Extremismus und Nationalismus geht, wird eine politisch wichtige Botschaft in Swisttal von einigen Fraktionen mit diesen Argumenten zerredet. Schade!

Wer in der Demokratie schläft, wacht irgendwann in der Diktatur auf.

Weiterlesen »

Für ein demokratisches Miteinander

Für die kommende Ratssitzung haben wir eine Resolution mit dem folgenden Wortlaut eingebracht:

„Swisttal hat keinen Platz für Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Ausgrenzung und Extremismus jeglicher Art

 In unserer Gemeinde leben fast 20.000 Menschen aus mehr als 90 Nationen friedlich im gegenseitigen Respekt miteinander. Angesichts der vielfältigen Wurzeln und Traditionen der Bürgerinnen und Bürger in Swisttal sind Verständnis, Toleranz und Offenheit im täglichen Miteinander unverzichtbar.

Weiterlesen »