GRÜNE in Swisttal stellen Liste auf

Mit jungen und erfahrenen Kräften

Die Swisttaler GRÜNEN haben am vergangenen Wochenende im Dorfhaus Ludendorf die Listen- und Direktkandidaten für die Kommunalwahl im September, unter Berücksichtigung der aktuellen geltenden Abstands- und Hygieneregeln, aufgestellt.

Neben vielen altbewährten Ratsmitgliedern und sachkundigen Bürgern, gab es auch neue Gesichter in den Reihen. Unter anderem konnte Monika Goldammer aus Buschhoven als kompetente Fachfrau für den Bereich Umwelt-, Natur-, und Klimaschutz gewonnen werden.

Für Miel haben die GRÜNEN bei der diesjährigen Wahl Arthur Müller als Direktkandidat auf dem Papier. Arthur Müller ist seit 2014 Ortvorsteher von Miel, bekannt durch seinen engagierten Einsatz für Miel und Swisttal, sowie als Initiator der Swisttaler Picknick Konzerte.

Und letztlich für den Wahlbezirk Strassfeld geht der engagierte Klimaschützer Michael Austermann für die GRÜNEN ins Rennen.

Insgesamt stellen die GRÜNEN ein stark verjüngtes Team auf. Die Schwerpunkte und Hauptaufgaben sehen sie im Einsatz für den Klima- und Umweltschutz und natürlich in den großen anstehenden Aufgaben der Swisttaler Bildungspolitik.

Verwandte Artikel